«  »

Alex Lackner

Guest Teacher

ist geborener Wiener und halber Ungar, hat von Kindesbeinen an Sport betrieben und kaum eine Sportart ausgelassen. Mit 18 hatte er bereits Eishockey, Fußball, Tennis & Baseball in Vereinen gespielt, mit 22 arbeitete er als Windsurflehrer in Griechenland, mit 25 absolvierte er den Vienna City Marathon. 2005 schloss er im 2. Bildungsweg die Ausbildung zum Physiotherapeuten ab und ist seither täglich mit den Auswirkungen von zu wenig oder falscher Bewegung auf den menschlichen Körper konfrontiert. Im April 2009 landete er in seiner ersten Bikram Yoga Klasse und begann auch sonst sein Leben umzukrempeln. Von den gängigen physiotherapeutischen Behandlungskonzepten unbefriedigt, entschloss er sich 2011 im Rahmen einer 6-monatigen Bildungskarenz zur Teilnahme am Bikram Yoga Teacher Training in Los Angeles, welches er mit einer Reise durch den Westen der USA und ersten Unterrichtserfahrungen in Kalifornien, Arizona & Oregon abrundete. Neben seiner Yogapraxis zählt er heute Outdoor-Abenteuer, Rockmusik & scharfes Eßen zu seinen großen Leidenschaften.

Alex Lackner

Alex Lackner
Ich hab zwar schon beim Sport immer gerne gedehnt, es wie die meisten aber nie konsequent genug betrieben. Bikram Yoga hat mich auf Anhieb fasziniert, als kompromissloses Workout ebenso wie als physiotherapeutische Methode, da ich aus eigener Erfahrung wusste wie schwer es ist, Menschen zu konsequenter Bewegung zu motivieren. Gleichzeitig ist Yoga aber mehr als nur ein Workout, sondern ein ganzheitlicher Übungsweg mit jahrtausendealter Tradition. Wer mit Yoga beginnt, begibt sich auf eine lange & wunderbare Reise zu sich selbst - where medical science stops, yoga science begins.
"Open your hips and your mind will follow!"
TOP